Sonntag, 10. Mai 2015

Schoko Caramel Täschchen




Knusprige Blätterteigtäschchen sind einfach etwas Feines zum Kaffeekränzchen - und total vielseitig. Ich habe schon so einige Kombinationen ausprobiert, z. B. fruchtig wie die Rhabarber Honig Täschchen, oder herzhaft wie die Kürbis Mozzarella Täschchen. Heute verrate ich dir eine herrlich süsse Kombination mit Caramel und Schokolade. Die Caramelsauce kannst du übrigens auch als besonderes Etwas über Schlagsahne, Cupcake-Toppings und Eis verwenden - lecker! Wenn dir die Täschchenform zu langweilig ist, kannst du aus der heutigen Füllung auch problemlos Gipfeli formen. Dann musst du bloss die Schokolade etwas feiner hacken, damit keine unschönen Beulen entstehen.



Zutaten für 12 Täschchen
  • 1 ausgewallter Blätterteig (ca. 25 x 42cm)
  • 40g Zucker
  • 2 EL heisses (!) Wasser
  • 40g Crème Fraîche
  • 40g dunkle Schokolade, grob gehackt
  • 1 Eiweiss, verklopft
  • etwas dunkle Kuchenglasur oder geschmolzene dunkle Schokolade



Zubereiten und Backen
  1. Erst wird das Caramel hergestellt. Dazu den Zucker in eine geeignete (Chromstahl-) Pfanne geben und karamellisieren lassen. Während dieses Vorgangs nicht mit einem Löffel rühren, sondern nur die Pfanne schwenken, damit der ganze Zucker schmilzt. Dann die Pfanne vom Herd nehmen, vorsichtig das heisse Wasser hinzugeben und unter Rühren wieder aufkochen, bis sich das Caramel gelöst hat. Dann die Crème Fraîche unterrühren und anschliessend auskühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  2. Den Blätterteig längs halbieren und jeden entstandenen Teigstreifen in 6 kleine Rechtecke schneiden. Die obere Hälfte der Recktecke mit wenig Eiweiss bepinseln.
  3. Dann auf die untere Hälfte der Rechtecke je 1 TL Caramel und gehackte Schokolade geben. Mit der anderen Teighälfte zudecken und sanft die Luft herausdrücken. Die Ränder mit einer Gabel andrücken. Tipp: noch einfacher geht das Täschchen formen mit dem "Täschler" von Betty Bossi.
  4. Alle Täschchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  5. Backen: 15-20 Minuten bei 180°C, Ofenmitte.
  6. Täschchen herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  7. Die Kuchenglasur oder etwas dunkle Schokolade schmelzen und über die vollständig ausgekühlten Caramel Schoko Täschchen sprenkeln.



Auf Vorrat herstellen und Füllung variieren
Auch dieses Blätterteiggebäck lässt sich wunderbar vorbereiten und einfrieren. Bereite alle Täschchen bis und mit Schritt 3 zu und lege sie dann auf eine gefrierfeste Platte. Die Täschchen gut verpackt in den Tiefkühler geben und einfrieren lassen; wenn sie fest sind, kannst du sie zusammen in einen Gefrierbeutel geben und so etwa 3-4 Monate aufbewahren. Wenn du die Täschchen brauchst, legst du sie noch gefroren auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backst sie wie oben angegeben. Die Backzeit verlängert sich um etwa 5 Minuten. Variante ausprobieren: ersetze die dunkle Schokolade durch weisse Schokolade, oder sogar durch weisse Toblerone. Himmlisch!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen