Sonntag, 16. März 2014

Lightning McQueen Torte (Mandelbiskuit mit Beerenfüllung)




Zur perfekten Geburtstagsfeier gehört der passende Geburtstagskuchen. Und wenn es sich dabei um einen Kindergeburtstag handelt, dann sind der Deko fast keine Grenzen gesetzt. Zeit also, kreativ zu werden! Zum vierten Geburtstag meiner kleinen Nichte sagte ich natürlich hocherfreut zu, einen Kuchen aus meiner Backstube mitzubringen. Sie liebt den Animationsfilm "Cars", und ihr Held ist der kleine rote Flitzer Lightning McQueen. Also versprach ich, eine Lightning McQueen Torte zu bringen. Erst wollte ich einen runden Kuchen mit entsprechender Fondantdeko machen, habe mich schlussendlich aber für die etwas aufwändigere, aber viel lustigere Variante entschieden. Ihr seht also heute meinen ersten 3D-Cake, und er hat seinen Effekt beim kleinen Geburtstagskind und seinen Partygästen nicht verfehlt - was gibt es schöneres als strahlende Kinderaugen?! In diesem Sinne: "Katsching"!


Der Kuchen - Mandelbiskuit
Über die Grundlage des Kuchens habe ich mir lange den Kopf zerbrochen. Weil es bei einem 3D-Cake um spezielle Formen geht und Teile geschnitzt werden müssen, soll die Konsistenz des Kuchens fester sein. Fluffige Varianten wie normales Biskuit oder das Wunderrezept funktionieren also nicht. Bei Claudia von Ofenkieker konnte ich mir ein paar tolle Tipps für einen leckeren und geeigneten Schokokuchen holen (schaut euch unbedingt mal ihren 3D-Kuchen an, Wahnsinn!). Ich habe mich aber schlussendlich für einen anderen Kuchen entschieden, weil schon ein Schoko-Kuchen für das "Buffet" versprochen wurde. Ein Mandelbiskuit ist etwas kompakter als normale Biskuits, bleibt aber doch leicht und macht die Torte nicht zu üppig. Das Schnitzverhalten ist nicht perfekt, filigrane Teile würde ich also nicht ausschneiden wollen. Für das Auto klappt aber alles bestens, weil die Teile nicht zu dünn werden und es mehrheitlich flache Lagen sind. Gebacken habe ich für das Auto 1x eine Springform von 18cm für die Fahrerkabine (20cm ginge auch) und 1x ein ganzes Kuchenblech für das Chassis (Mengen in den Klammern stehend, mein Backblech fasst eine Teigfläche von ca. 40x34cm). Tipp: bei meiner Pferdekopf-Torte findest du eine schokoladige Variation des Wunderrezepts, das sich für leichte Schnitzarbeiten wie diese ebenfalls eignet. Für das ganze Backblech benötigst du dann das Rezept mit 5 Eiern, für die Springform von 18cm Durchmesser kannst du das Rezept auf 2 Eier runterrechnen.
  • Zutaten
    80g Backmarzipan   (215g)
    3 Eier   (8)
    80g Zucker   (215g)
    60g Mehl   (160g)
    60g gemahlene geschälte Mandeln   (160g)
    1/4 Zitrone, nur abgeriebene Schale (3/4)
  • Zubereiten und backen
    1.) Springform / Backblech mit Butter ausstreichen und Mehl bestäuben, oder mit Backpapier auslegen.
    2.) Marzipan an der Röstiraffel in eine Schüssel reiben. Tipp: am besten geht das, wenn das Marzipan kurz angefroren wird.
    3.) Eier und Zucker dazugeben und die Masse für etwa 5-10 Minuten schaumig schlagen.
    4.) Mehl, Mandeln und Zitronenschale in einer separaten Schüssel gut vermischen. Dann mit einem Gummischaber vorsichtig unter die schaumige Eimasse ziehen.
    5.) Masse in die vorbereitete Form füllen, respektive gleichmässig auf das Kuchenblech streichen. Sofort backen.
    6.) Backen: Springform 25-30 Minuten bei 180°C, Ofenmitte. Kuchenblech 15-20 Minuten, Ofenmitte. Stäbchenprobe!
    7.) Biskuits etwas abkühlen lassen, Springform und Backpapier entfernen rsp. auf ein sauberes Backpapier stürzen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Tipp: bevor es ans Schneiden und Schnitzen geht, muss das Biskuit vollständig auskühlen. Es kann daher auch ohne Probleme schon am Vorabend gebacken werden, soll aber nach dem Auskühlen in Folie verpackt und im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit es nicht austrocknet.


Die Füllung - Beerenquarkcreme
Für 3D-Kuchen bieten sich vor allem festere Füllungen an, wie etwa Ganache oder dünne Marmeladen-Schichten. Fruchtige Füllungen mag ich aber am liebsten, und weil der Körper des Autos so gross und flach ist, entschied ich mich doch für eine beerige Creme. Die Füllungsschichten machte ich aber deutlich dünner als bei einer runden Motivtorte - schliesslich gab es auch keinen Tortenring für rundherum. Wer's besonders süss mag, kann auch erst eine dünne Schicht Beerenmarmelade auf den Biskuit streichen, bevor die Beerenquarkcreme darauf kommt. Ich beliess es bei dieser einen Füllung weil der Rollfondant auch noch Süsse verleiht, und das spätere Zusammensetzen funktionierte einwandfrei.
  • Zutaten
    140g gemischte Beeren (wenn TK-Mischung, dann vorher auftauen lassen)
    50g Puderzucker
    250g Magerquark
    1/2 Beutelchen Vanillezucker
    4 Blatt Gelatine, ca. 5 Minuten in kaltes Wasser eingelegt
    2 EL siedendes Wasser
    1.5dl Vollrahm, steif geschlagen
  • Zubereiten
    1.) Beeren zusammen mit dem Puderzucker pürieren und anschliessend durch ein Sieb in eine Schüssel streichen.
    2.) Magerquark und Vanillezucker dazugeben, gut verrühren.
    3.) Gelatine ausdrücken und mit dem siedenden Wasser auflösen. 1-2 EL der Quarkmasse zur Gelatine geben und gut verrühren, anschliessend alles sofort unter die restliche Masse mischen und gut verrühren.
    4.) Quarkcreme kühl stellen, bis sie am Rand leicht fest ist (20-30 Minuten). Glatt rühren.
    5.) Steifgeschlagenen Rahm vorsichtig unterziehen.


Der Mantel - Swiss Meringue Buttercream
Auch diese Torte habe ich wieder mit meiner Buttercreme Nr. 1, der Swiss Meringue Buttercream bestrichen. Sie ist nach wie vor mein Favorit für helle Torten und lässt sich etwas einfacher streichen als Ganache. Das war mir für dieses Projekt besonders wichtig, weil man doch auch eher kleine Teile sauber einhüllen muss. Das Rezept findet ihr ausführlich und mit vielen Tipps bei der Captain America Torte.



Die "Hochzeit" - Torte zusammensetzen, Auto gestalten und überziehen
  1. Aus festem Papier oder Karton Schablonen für das Chassis und für die Fahrer-kabine ausschneiden. Ich habe mir auch je eine Seitenansicht gebastelt, damit ich Höhe und Verhältnisse besser abschätzen konnte, und den grossen Blitz für die Wagenseiten.
  2. Schablonen auf den Mandelbiskuit auflegen und mit einem scharfen Messer vorsichtig ausschneiden. Das Chassis passte bei mir 2x auf den Blechbiskuit, die Fahrerkabine 1x auf den runden Kuchen. Tipp: die Schablonen habe ich mit sauberen Stecknadeln auf den Biskuit gesteckt, damit nichts verrutscht beim Schneiden. Allerdings darf auf keinen Fall eine Stecknadel vergessen gehen, also Vorsicht mit diesem Verfahren :) . Tipp: die Reste / Abschnitte des Biskuits aufbewahren, damit kann man den Heckspoiler und die Erhöhungen an Motorhaube und Heck gestalten. Anschliessend die Fahrerkabine in Form schneiden (Frontscheibe etwas steiler gestalten, hinterer Teil leicht abfallen lassen, Seitenscheiben abschrägen). Damit der Kuchen etwas fruchtiger wird, habe ich die Führerkabine ausserdem zum Schluss einmal horizontal halbiert, damit auch dort etwas Füllung reinkommen kann.
  3. Zusammensetzen: erster Chassisboden auf eine Tortenplatte setzen. Bei mir musste ein mit Alufolie umhüllter, fester Karton dienen. Boden mit Beeren-füllung bestreichen, zweiter Chassisboden auflegen. Platz der Fahrerkabine definieren, mit etwas Beerenfüllung bestreichen und untere Hälfte der Fahrerkabine aufsetzen. Abermals etwas Beerenfüllung aufstreichen und obere Hälfte der Kabine aufsetzen. Leicht festdrücken. Heckspoiler und weitere kleine Dekoelemente zuschneiden, mit etwas Beerencreme bestreichen und Teile auf das Auto setzen. Nun muss der Rohentwurf des Autos für etwa 2-3 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank, damit die Füllung schön fest wird.
  4. Auto mit Swiss Meringue Buttercream bestreichen. In einer ersten dünnen Schicht schafft man eine krümelfreie Grundlage, die noch nicht perfekt sein muss (Bild rechts). Für etwa 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen, dann eine zweite dünne Schicht auftragen. Bei der zweiten Schicht besonders auf ebene Flächen und die Details achten, weil der Fondant-Überzug dann bedeutend gleichmässiger wird. Auch diese Schicht soll nun wieder im Kühlschrank fest werden, die Torte darf auch über Nacht im Kühlschrank bleiben. Wenn man nach dem Herausnehmen noch einige kleine Schönheits-fehler entdeckt, hilft folgender Trick: etwas Backpapier um einen Finger wickeln und sanft über die Unebenheiten streichen. Die Körperwärme lässt die Buttercream etwas weicher werden, und das Backpapier glättet die Strukturen.
  5. Auto mit rotem Rollfondant überziehen. Messt dazu euer Auto aus, damit ihr in etwa wisst, wie gross ihr den Rollfondant ausrollen müsst. Ich plädiere bei Fondant jeweils auf "so dünn wie möglich". Bei der Autoform muss man aber ziemlich vorsichtig arbeiten. Der Heckspoiler ist relativ kantig, dort besteht die Gefahr, dass der Rollfondant reisst. Auch die Vertiefung zwischen Kabine und Heckspoiler ist etwas schwierig; man soll den Rollfondant dort nicht nur reindehnen, sondern effektiv auslegen, weil der Fondant sonst zu dünn wird. Am besten arbeitet man vorsichtig vom Dach der Fahrerkabine nach unten.
  6. Dekoelemente ausschneiden und mit wenig Lebensmittelkleber anbringen: Augen, Scheinwerfer, Blitze auf den Seiten, Dachbeschriftung, Nummerschild etc. Spezialfall Mund: mit einem scharfen Messer Mund einritzen und dann vorsichtig auseinanderziehen, damit die Buttercream sichtbar wird und als "Zähne" hinhalten kann, der Biskuit aber versteckt bleibt. Wer mag kann den Spalt natürlich mit weissem Rollfondant füllen, oder alternativ weissen Rollfondant auf die rote Fläche aufkleben. Spezialfall Räder: mit einem runden Ausstecher durch die rote Fondantschicht stechen und die Rondellen herauslösen. In der gleichen Grösse schwarze Rondellen ausstechen, etwas dicker als der Grundfondant - die Räder sollen leicht herausstehen. Rote Felgen anbringen und die Räder platzieren. Marmorierung der Zahl und Buchstaben: roten und gelben Rollfondant zusammenkneten bis zum gewünschten Effekt, dann auswallen und Formen ausstechen.
Hinweise zur Menge Rollfondant: ich habe ungefähr 600g roten Rollfondant verwendet. Da der Fondant zum Überziehen allerdings grösser als das Auto ausgewallt wird, empfehle ich etwa 750g einzurechnen. Dann bleibt auch noch etwas übrig für die roten Dekoelemente. Von den restlichen Farben braucht es nur wenig, diese Mengen habe ich nicht gewogen.


Aufbewahren
Eine Fondanttorte darf - mit Rahmfüllungen sogar "soll" - im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wichtig ist dabei, die Torte nicht abzudecken, weil sonst Feuchtigkeit aus dem Kuchen stauen und den Rollfondant auflösen oder zumindest aufweichen könnte. Wegen der fehlenden Abdeckung ist es sehr wichtig, dass keine Fremdgerüche im Kühlschrank sind. Käse oder sonstige stark riechende Lebensmittel also geruchsdicht verpacken, sonst nimmt die Torte das Aroma an. Wenn man die Torte aus dem Kühlschrank nimmt, kann sich etwas Kondensfeuchtigkeit auf der Torte bilden. Nicht abwischen, sondern Torte an einen gut belüfteten Ort stellen, die Feuchtigkeit verdunstet dann von selbst.


**Update zu Schablonen
Ich wurde in der Zwischenzeit viele Male auf meine Schablonen angesprochen, die ich für diesen Kuchen gebastelt habe. Gerne stelle ich sie auch dir zur Verfügung, wenn du deinen eigenen Lightning McQueen backen möchtest. Klick auf diesen Link um die Schablonen als PDF downzuloaden:
Lightning McQueen Schablonen PDF Download
Sollte das wider Erwarten nicht klappen kannst du mir auch eine e-Mail schreiben: barbarasbackstube@gmx.ch. Linien, die dein Drucker nicht drucken kann, ziehst du einfach selbst mit einem Filzstift nach.
Meine Bitte an dich:
verwende meine Schablonen nur zu privaten Zwecken. Ich stelle meine Schablonen gerne kostenlos jedem Interessierten zur Verfügung, bin ich Gegenzug aber dankbar für eine Verlinkung zu diesem Post, wenn du einen eigenen Blog oder eine eigene Homepage führst und dein tolles Werk online präsentierst. Bitte biete meine Schablonen nicht auf deinem Blog / deiner Homepage zum Download an, sondern verlinke ebenfalls auf diesen Post. Und: ich freue mich jeweils riesig Backresultate zu sehen. Wenn du magst dann schick mir doch ein Foto von deinem Werk auf oben genannte Mailadresse und überrasch mich mit deinem Modell! Herzlichen Dank.






Kommentare:

  1. Dä Lightning isch de Megahammer gsi und d Nerea schwärmt hüt nu dervo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich doch mega, denn het sich das Projekt ja dopplet und drüfach glohnt!!!! :)

      Löschen
    2. Hallo Barbara.
      Vielen Dank für die coole Idee. Werde so ein ähnliches Kunstwerk für meinen großen Kleinen machen. Tolle Inspiration. Bin gespannt wie das dann aussieht.
      LG Manu Schmidt

      Löschen
    3. Liebe Babara,

      Ich habe diesen Kuchen gestern fertig gestellt. Er ist einfach toll geworden, wenn auch nicht perfekt.

      Leider hat der fontdant an manchen Stellen kleine Risse bekommen. Das tut meiner Freude und der Freude des Kindes, für das der Kuchen ist, aber keinen Abbruch.

      Vielen Dank für diese super Anleitung.

      Liebe Grüße,

      Christin

      Löschen
    4. Liebe Manu,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar und gutes Gelingen für dein Kunstwert. Ich freue mich sehr wenn meine Rezepte und Kreationen inspirieren :) .
      Liebe Grüsse und viel Spass beim Backen,
      Barbara

      Und liebe Christin,
      auch dir herzlichen Dank für den lieben Kommentar und die tolle Rückmeldung. Ich freue mich sehr dass alles toll geklappt hat und meine Anleitung hilfreich war. Weiterhin viel Spass beim Backen und ein schönes Wochenende.
      Barbara

      Löschen
  2. Wow, die sieht ja klasse aus. Und eine super Anleitung hast du geschrieben. Mein Sohn fährt voll auf Cars ab. Mal sehen, ob ich mich da mal rantraue. Allerdings würde ich eher Marzipan zum Eindecken bevorzugen, da ich kein Fan von Fondant bin.
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mari
    Danke für deine lieben Worte - würde mich sehr freuen, wenn du mit dieser Anleitung einen eigenen Lighning McQueen basteln kannst und dir die Fotos etwas weiterhelfen. Für Kinder ist diese Torte wirklich ein Highlight, und natürlich geht das ganze auch mit Marzipan-Kleid. Süss wird es so oder so, und deshalb plädiere ich für etwas weniger Süsse in der Füllung. Viel Spass beim Backen!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    ich möchte gerne diese tolle 3D Torte für meinen kleinen Sohn nach backen. :)
    Autos sind DAS Thema gerade bei ihm.

    Du arbeitest mit Schablonen.
    Kannst du mir sagen wo ich diese herbekomme?

    Liebe Grüße sendet Dir Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja,
      ganz herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ich glaube sofort, dass eine Autotorte super bei deinem kleinen Sohnemann ankommen wird :) . Die Auto-Phase machen doch alle mal durch, und einige bleiben ihr Leben lang drin, hihi :D .
      Die Schablonen, die ich verwendet habe, habe ich alle selbst gezeichnet und ausgeschnitten. Ein Foto von all diesen Schablonen habe ich oben in der Schritt für Schritt Anleitung eingefügt - die Beschriftung habe ich mit dem PC nachträglich gemacht, deshalb sehen sie vielleicht wie runtergeladen oder gekauft aus. Leider wurde ich damals nämlich auch nicht fündig für fixfertige Schablonen im Internet, deshalb meine Eigenkreation, dafür steht sie nun allen als Idee zur Verfügung. Vielleicht kannst du das Foto mit den Schablonen ausdrucken und anschliessend mit einem Kopierer auf die gewünschte Grösse vergrössern? Ich habe dazu schnell mein Original abgemessen und kann dir angeben, dass die Lightning McQueen Chassis-Schablone ziemlich genau 29cm lang war (also vom Heck *hinten* zur Fahrzeugfront *vorne* gemessen). Kann ich dir so weiterhelfen? Sollte es dir nicht gelingen, das Foto auszudrucken oder es irgendwie runterzuladen, schreib mir doch deine e-Mail Adresse per Mail auf barbarabaecker@gmx.ch, und ich schicke dir das entsprechende JPEG Bild.
      Liebe Grüsse und ganz viel Spass beim Nachbacken! Barbara

      Löschen
    2. Kleiner Nachtrag für dich Nadja :)
      Ich habe die Schablonen eben einscannen können und kann sie dir per Mail schicken wenn du sie in "Originalgrösse" bekommen magst. Dann brauchst du nichts hochkopieren und herumzubasteln... Die Scans sind zwar nicht perfekt, weil mit 29cm Länge nicht ganz alle Ränder erfasst werden konnten, aber es muss wirklich nur noch minimal nachgezeichnet werden. Schick mir doch eine e-Mail an obengenannte Mailadresse und ich sende dir die Schablonen als PDF zu. Ich denke das ist am einfachsten.
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
    3. Uhhh! Das ist ja lieb! <3
      Ich schreibe dir sofort eine Mail. :)

      Löschen
    4. So, die Schablonen sind "digital" auf dem Weg zu dir :) Beim nächsten Blick in deinen Posteingang sollte meine Mail mit dem Schablonen-PDF schon angekommen sein. Viel Spass!

      Löschen
  5. Wow!
    Ich möchte meinem Sohn zum 2. Geburtstag auch eine Lightning McQueen Torte backen, da sein lieblings Wort Auto ist.
    Als ich nach Bildern gegooglet habe bin ich zufällig auf deine Torte gestoßen!
    Sie ist echt wunderschön.
    Auch wenn es nichg meine Erste Motivtorte wird, hoffe ich dass ich nur annähernd an deine komme.
    würdest du mir auch deine schablonen schicken? dann hätte ich es ein bischen einfacher .
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      vielen herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Toll, dass du beim Googeln auf meinen Blog gestossen bist, und ich dir mit dieser Anleitung in deiner "Projektplanung" etwas weiterhelfen kann. Selbstverständlich schicke ich dir gerne meine Schablonen zu - jetzt wo sie schon mal eingescannt sind, ist das gar kein Problem mehr :) . Damit du deine e-Mail-Adresse nicht so öffentlich preisgeben musst, schreib mir doch eine kurze e-Mail auf barbarabaecker@gmx.ch, und ich antworte dir mit den Schablonen zum Ausdrucken als PDF. Ich freu mich drauf!
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  6. AUFRUF FÜR MARINA MARTEN:
    Liebe Marina,
    du hast mir via Kontaktformular mitgeteilt, dass du gerne meine Schablonen erhalten würdest um die Torte nachzubacken. Deine Nachricht hat mich erreicht, aber leider hast du deine e-Mail Adresse im Text nicht angegeben. Magst du mir nochmals eine Nachricht senden? Du erreichst mich auch per e-Mail unter barbarabaecker@gmx.ch. Sobald ich deine Adresse erhalten habe, maile ich dir gerne die Schablonen als PDF zu.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara!!

    Ich weiß nicht wie lange ich schon suche..... mein Sohn bald 3 Absoluter Cars Fan hat mich vor die Aufgabe gestellt ihn eine Cars Torte zu Backen..... leider bin ich nicht so die Bäckerin!! Also habe ich schon VERZWEIFELT nach einer Anleitung gesucht am besten schritt für schritt so das sogar ein Backlegasteniker wie ich es versteht....

    und nun bin ich heute Abend fündig geworden!! DANKE

    Ich würde mich gern in die Reihe stellen für die Schablonen :-D

    LG
    Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathy,
      vielen lieben Dank für deine Nachricht. Toll, dass du die Lightning McQueen Torte in Angriff nimmst, dein kleiner Mann wird Augen machen :D ! Bitte schick mir doch eine kurze e-Mail an barbarabaecker@gmx.ch, dann schicke ich dir die Schablonen gerne als PDF zu.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  8. Liebe Barbara,
    Ich wollte die torte für meienm Sohn zum Geb machen. Ich wollte mal fragen ob du mir auch die schablone per Email schicken könntest??

    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke
      Danke für deinen Kommentar. Natürlich stelle ich dir auch gerne die Schablonen zur Verfügung. Schick' mir dazu einfach eine e-Mail an barbarabaecker@gmx.ch, und ich antworte dir mit den Schablonen als PDF, damit du sie ausdrucken kannst.
      Liebe Grüsse
      Barbara

      Löschen
  9. hallo barbara

    Da mein Sohn bald seinen zweiten Geburtstag feiert und Ich ihm gerne eine "Cars" Torte backen möchte wollte Ich Sie fragen ob die mir evt die Schablonen Vorlagen schicken könnten :) wäre Ihnen sehr dankbar
    da es bei mir nicht mit ihrer email Adresse funktioniert hat versuche ich mein Glück nun über diesen weg

    glg Patricia
    (yyadjayy@aol.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Patricia. Die Schablonen habe ich soeben abgeschickt :) . Viel Spass beim Backen und liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  10. Hallo Barbara

    Ich finde deinen Blog super, danke für die Ideen. Ich möchte gerne die Cars Torte ausprobieren. Hoffe sie gelingt mir, habe vorher noch nie mit Fondant gearbeitet. Du hast oben geschrieben, das du ein Rezept für Schokokuchen hättest, der hier auch sehr gut funktioniert (wegen schneiden). Könntest du mir das Rezept ev geben? Wielang hattest du, bis der Kuchen fix und fertig war?

    lg Verena

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Barbara

    Habe noch etwas vergessen zu fragen -): und zwar meinst du es würde auch normaler Mamorkuchen gehen? Den dann mit einer Ganache eincremen und mit Fondant decken?
    Zu deinem Kuchen: hast du den Fondant selber hergestellt? Wenn ja mit welchen Farben hast du ihn gefärbt? Flüssigfarben? Wenn ich Ganache verwende, soll ich sie vorher aufschlagen und dann bestreichen? Hält der Fondant auf der harten Ganache?

    lg Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      Herzlichen Dank für deine lieben Kommentare. Das mögliche Schokokuchenrezept stammt wie oben erwähnt von Ofenkieker, ich habe dir hier den direkten Link zum Rezept: http://ofenkieker.de/2013/04/03/ostertorte-oder-schokokuchen/. Eine Blog-Leserin hat das bereits mal ausprobiert und für Blech und Springform die doppelte Rezeptmenge gemacht, was gut gereicht hat. Selbstverständlich geht das aber auch mit einem normalen Marmorkuchen, allgemein sind Rührkuchenrezepte bestens für 3D-Torten geeignet, weil sie sich sehr gut schnitzen lassen - noch besser als der Mandelbiskuit. Zwischen die Einzelteile kannst du dann z. B. Aprikosenmarmelade streichen, dann wird der Kuchen noch etwas saftiger und die Torte hält gut zusammen. Den Fondant habe ich nicht selbst hergestellt, ich benutze der Bequemlichkeit halber fixfertigen Fondant von Renshaw. Falls du Fondant selbst herstellen und einfärben willst, solltest du nur Pastenfarben nutzen, die intensiver färben und nicht zuviel Feuchtigkeit spenden, sonst zerfällt dir der Fondant. Die Ganache brauchst du für den Mantel nur kurz aufzuschlagen damit sie wieder streichfähig wird - alternativ kannst du sie auch einige Sekunden in die Mikrowelle stellen. Falls der Fondant auf dem Ganachemantel rutschen sollte, kannst du auf die Dachfläche einen Klecks Lebensmittelkleber oder alternativ wenig (!) Aprikosenmarmelade geben. Ich hoffe ich kann dir mit diesen Inputs weiterhelfen.
      Liebe Grüsse und viel Spass beim Backen,
      Barbara

      Löschen
  12. Hallo Barbara

    Vielen lieben Dank für deine Antwort. Ich hätte nochmals eine Frage: und zwar würde es auch gehen, den Kuchen mit Ganache zu bestreichen (diese würde ich rot einfärben, falls möglich) und anschliessend nur mit Fondant oder Marzipan verzieren (alle Elemente aus Marzipan draufkleben). Meinst du das wäre möglich? Für die Ganache müsste ich dann fettlösliche Lebensmittelfarbe nehmen?

    lg Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      natürlich kannst du den Kuchen auch mit Ganache einstreichen und die Dekoelemente aus Fondant oder Marzipan aufkleben, das geht tip top. Um Schokolade einzufärben brauchst du aber wie du richtig schreibst Lebensmittelfarben auf Fett- oder Ölbasis. Viele "gewöhnliche" Lebensmittelfarben sind auf Wasserbasis und ruinieren deine Ganache zur grieseligen Masse... Ausserdem lässt sich eine dunkle Ganache natürlich nur bedingt kräftig färben, weil das braun schwer wegzubekommen ist - am besten fragst du im Backshop deines Vertrauens nach, wie sich das mit ihren Lebensmittelfarben verhält, meist haben sie nämlich gewisse Erfahrungswerte. Sehr gut lässt sich übrigens weisse Schokolade färben, für eine weisse Schokoganache benötigst du aber doppelt soviel Schokolade wie dunkle Schokolade, sonst bleibt die Ganache zu flüssig. Das Ergebnis wird ausserdem recht süss - für eine Kindertorte meist nur bedingt ein Problem ;) .
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  13. Hallo Barbara

    Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde weisse Ganache färben. Bei der Ganache gibts ja auch unterschiedliche Meinungen im Internet. Nachdem die Schokolade in der Sahne geschmolzen ist, mit einem Pürierstab kurz rühren und dann erkalten lassen. Hier eben entweder draussen oder Kühlschrank. Wenn sie kalt ist, würde ich sie mit dem Mixer zu einer Creme rühren und damit den Kuchen eincremen. Wird die Ganachecreme danach im Kühlschrank wieder fest? Oder sollte ich den Kuchen mit der lauwarmen Ganache überziehen? Ich hoffe, das war jetzt die letzte Frage an dich -).

    Liebe Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena,
      kein Problem, ich helfe gerne wenn ich kann :) . Ganache lasse ich meist bei Raumtemperatur erkalten, über mehrere Stunden. Wenn du sie in den Kühlschrank gibst, wird sie extrem fest, was auch zum Aufschlagen anschliessend mühsam ist. Nach dem Einstreichen stellst du die Torte für einige Stunden in den Kühlschrank zum fest werden. Ja, dabei wird die Ganache fest, weshalb du am Schluss des Einstreichens darauf achten solltest, dann du alles schön glatt streichst. Manchmal, besonders Zartbitterganache (aus dunkler Schokolade), wird Ganache nach dem kurzen Aufschlagen schon bei Zimmertemperatur schnell wieder fester und das Einstreichen kann mühsam werden. In diesem Fall lohnt es sich, die Ganache ganz kurz zu erwärmen, aber nicht zu verflüssigen. Also wirklich nur kurz (Mikrowelle = einige Sekunden), damit die Ganache immer noch streichbar ist, eben weich und nicht flüssig.
      Liebe Grüsse
      Barbara

      Löschen
  14. Liebe Barbara,

    wollte dich fragen ob du mir die Schablonen auch per E - Mail schicken kannst.
    Liebe grüße

    Marina

    marina-schaedlich@t-online.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina,
      die Schablonen sind auf dem digitalen Weg zu dir :) .
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  15. Hallo Barbara

    Ich habe den Kuchen heute ausprobiert. Habe einen Schoggikuchen von Ofenkiefer gemacht, gefüllt mit Nutella. Danach mit roter Ganache eingestrichen. Der Kuchen wurde sehr süss -). Hast du mir noch einen Tipp, wie ich etwas Süsse aus dem Kuchen bekommen könnte? Mamorkuchen mit Marmelade oder Nutella? Unter den Fondant muss zwingend immer eine Ganache oder eine Buttercreme oder? lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r Anonym :)
      Hm, Nutella ist zwar lecker aber macht einen Schokokuchen doch recht süss, auch wenn du daraus einen Marmorkuchen machst. Ich empfehle dir einen saftigen Rührteig zu wählen (Schoko oder Marmor, was du lieber magst) und die Teile dann nur mit einer ganz dünnen Schicht Marmelade "zusammenzukleben". Theoretisch müsste in diesem Fall keine Ganache oder Buttercreme unter den Fondant, aber das Ergebnis wird dann sehr wellig und uneben. Deshalb der "Crumb Coat" - nicht nur um Krümel zu binden für ein sauberes Ergebnis, sondern auch um eine schön glatte Fläche für den Fondant zu erhalten. Für rote Ganache hast du bestimmt weisse Schokoganache eingefärbt. Weisse Ganache ist mit Abstand am süssesten. Vielleicht nimmt du als Alternative die oben erwähnte Swiss Meringue Buttercream, die du auch einfärben kannst. Die ist schön samtig und bedeutend weniger süss. Weniger Kalorien hat sie aber nicht :) . Oder aber du wählst dunkle Schokoganache aus Zartbitterschokolade und überziehst den Kuchen dann mit rotem Fondant. Vorteil Fondant: wer ihn nicht mag, zieht ihn beim Essen einfach vom Kuchen ab. Fondant ist und bleibt einfach nur süss, und wer das nicht mag, darf ihn auch weglassen.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  16. Hallo, wollte mal gerne wissen, ob die Mengenangaben in Klammern bei dem Boden , für den gesamten Teig steht?
    Also Blech und Springform?
    Möchte die Torte gerne am Mittwoch machen und wollte Schockoladen Buttercreme nehmen und zwischen den Böden eine dünne Schicht Marmelade.Würde das gehen oder kannst du mir etwas anderes Empfehlen für zwischen den Böden?
    Die Cars Torte sieht einfach nur Hammer aus und ich bezwifel jetzt schon , dass ich dies genauso hinbekomme :-(.
    Wird meine erste Fondant Torte ;-)

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r Anonym :)
      Die Mengenangaben in den Klammern sind nur für das Backblech, die Mengenangaben vorne sind für die Springform berechnet. Wenn du einen grossen Ofen und Umluftfunktion hast, kannst du beide Angaben zusammenzählen und anschliessend Blech und Springform zusammen backen. Mein Ofen war dafür zu klein, deshalb habe ich den Teig separat angerührt. Damit der Kuchen schön luftig wird, soll die Teigmasse nämlich sofort gebacken werden und nicht 20 Minuten stehen bleiben. Deine Idee mit Schoko Buttercreme (die Fondant tauglich sein muss) und dünn gestrichener Marmelade dazwischen finde ich sehr gut. Ich empfehle das jeweils auch so, wenn jemand keine Füllung machen möchte. So kleben die Teile gut zusammen, und der Kuchen wird erst noch schön saftig. Nur Mut, das klappt schon. Plan dir einfach genügend Zeit ein, damit du in Ruhe alles backen und dekorieren kannst. Es braucht etwas Zeit, aber wird auf jeden Fall toll werden! Wenn du noch nie mit Fondant gearbeitet hast, achte besonders darauf, dass du ihn schön geschmeidig knetest bevor du ihn auswallst, und dass du ihn anschliessend nicht zu dünn ausrollst. Die Schicht wird dann zwar ein klein wenig dicker, aber der Fondant ist geduldiger im Formen und es gibt weniger Löcher.
      Viel Spass beim Backen und liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  17. Hallo, liebe Barbara,

    gestern bin ich auf Deine tolle Cars-Torte gestossen und möchte sie auch gerne backen und zum Geburtstag
    verschenken.
    Wärest Du bitte nochmals so lieb und auch mir die Schablonen zukommen lassen?
    Wäre supi ! :-)

    liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      herzlichen Dank für deine Nachricht. Falls du dieselbe Kerstin bist, die mir auch eine e-Mail geschrieben hat, dann sind die Schablonen bereits auf dem digitalen Weg zu dir :) . Falls es sich um einen lustigen Zufall handelt und du dich noch nicht per Mail gemeldet hast, darfst du mir gerne eine e-Mail an barbarabaecker@gmx.ch schreiben, und ich schicke dir die Schablonen als PDF zu. Ganz viel Spass beim Backen wünsch' ich dir!
      Liebe Grüsse
      Barbara

      Löschen
  18. Liebe Barbara, ich habe heute einen Probelauf gemacht für den 3. Geburtstag meines Sohnes. Deine Anleitung ist einfach SPITZE. Selbst ich als Leihe hatte keine Probleme und die Torte wurde einfach klasse. Ich bedanke mich von Herzen für diese Idee und Anleitung.
    Ganz liebe Grüße aus Kaiserslautern.
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,
      herzlichen Dank für dein tolles Feedback! Ich freue mich sehr, dass der Probelauf gelungen ist. Dann steht jetzt der perfekten Geburtstagstorte für deinen Sohn absolut nichts mehr im Wege :) . Ich wünsche dir weiterhin viel Spass beim Backen und Dekorieren und eine tolle Geburtstagsfeier mit deinem Sohnemann.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  19. Ich habe mich ebenfalls an nen lightning mc queen kuchen gewagt für meinen Sohn....der ist echt klasse geworden! Bin restlos begeistert...und mein Sohn und seine Freunde werden morgen rießige Augen bekommen!! Vielen Dank!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r Anonym :)
      Toll, herzlichen Dank für dein Feedback. Ich hoffe ihr hattet eine tolle Geburtstagsfeier.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  20. Hallo Barbara,

    ich weiß du hast es jetzt schon zig mal gelesen aber der Kuchen ist echt der Hammer.
    Genau nach so einer Anleitung habe ich gesucht.
    Ich finde es super, das du uns dadurch die Möglichkeit gibst diesen so nach zu backen. Vielen Dank dafür.
    Viele haben bei dir die Schablonen separat angefordert aber ist das nötig ? ? Ich habe sie mir hier bei dir ausgedruckt und sie passen genau wie auf der Abbildung quer auf das Backblech...
    Hast du vielleicht ein paar Tricks für mich, da ich noch nie mit Fondont gearbeitet habe.
    Ich lese immer "nicht zu dünn" ausrollen....aber was ist zu dünn oder zu dick ?
    Oh ha ... na das kann ja was werden.... :0)
    Ich wollte den Kuchen incl. dem Mantel am Freitag fertig machen und am Samstag mit dem Fonfont weiter machen.
    Spricht da was gegen ?

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      herzlichen Dank für deine Nachricht. Selbstverständlich brauchst du die Schablonen in diesem Fall nicht doppelt. Scheinbar funktioniert der Download nicht bei allen, weshalb die Schablonen teilweise separat bei mir angefordert werden. Ausserdem konnte ich die Dokumente nicht von Beginn weg online stellen - ich brauchte etwas länger herauszufinden, wie ich die hier integrieren kann :) . Toll, dass bei dir alles gut geklappt hat.
      Beim Ausrollen rate ich dir, den Rollfondant ca. 5mm dick auszurollen. So hast du etwas "Reserve", wenn du noch nicht so gewohnt bist damit zu arbeiten. Zu dick wären 8-10mm, zu dünn alles unter 2mm. Der wichtigste Tipp wenn du Rollfondant bearbeitest: vor dem Ausrollen schön geschmeidig kneten, dann wird die Masse elastisch und reisst ebenfalls weniger.
      Dein Zeitplan klingt übrigens perfekt, da spricht überhaupt nichts dagegen :) .
      Ich wünsche dir viel Spass beim Backen und bin gerne für dich da, wenn du noch offene Fragen hast.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  21. Hallo ich bin beim googeln auf ihr Rezept gestoßen und wollte fragen ob man sich das ausdrucken kann ich würde den Kuchen gern meiner Tochter zum Geburtstag backen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r Anonym
      Herzlichen Dank für deinen Kommentar. Leider gibt es zurzeit (noch) keine "Rezept drucken"-Funktion auf meinem Blog. Du kannst das Rezept aber mit dem Cursor blau markieren, kopieren und z. B. in ein Word-Dokument einfügen. Dann kannst du es ausdrucken und in der Küche Schritt für Schritt folgen. Ich hoffe du kannst damit arbeiten.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  22. Hallo Barbara.

    Ich möchte deine Torte gerne nach backen für einen Geburtstag aber gerne mit Schokoladen Kuchen könntest du mir eine Creme sagen die dazu passt?

    Danke !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r Anonym
      Herzlichen Dank für deine Nachricht.
      Wenn du mit der Creme die Füllung meinst kann ich dir sagen, dass die aufgeführte Beerenquarkcreme auch zu einem Schokokuchen gut passt. Auch eine "neutrale" Quarkcreme eignet sich gut (Beeren, Puder- und Vanillezucker weglassen, dafür Quark auf 400g erhöhen, 100-200g Zucker und die Schale einer Zitrone hinzufügen, evt. 2dl Vollrahm/-sahne verwenden). Für Schokoholics kann der Kuchen auch mit Schokoganache, die fluffig aufgeschlagen wird, gefüllt werden. Falls dir das Füllen zu aufwändig ist, kannst du Aprikosengelée erwärmen und glatt rühren, nach Belieben noch durch ein Sieb streichen, und dann die Kuchenstücke damit bestreichen. Das macht den Kuchen saftiger und dient auch gleich als Kleber, um die Teile an Ort und Stelle zu halten. Eine weitere Füllung ist dann nicht mehr nötig.
      Wenn du mit der Creme den Crumb Coat meinst, kannst du entweder die oben genannte Swiss Meringue Buttercream benutzen, oder Schoko Ganache verwendet. Ein Rezept für Schoko Ganache findest du bei meiner Batman Torte.
      Ich hoffe ich kann dir mit diesen Ideen weiterhelfen. Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  23. Hallo Barbara,
    ich finde die Anleitung super. Vielen Dank dafür. Ich habe mich nur gerade gefagt, welche Farben du von dem Rollfondant von Renshaw verwendet hast. Würdest du mir bzw. uns das auch noch mitteilen können :)? Das wäre super.

    LG Marie-Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie-Christin
      Herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ich habe Renshaw Decor-Ice Poppy Red (Rot), Jet Black (Schwarz), Yellow (Gelb), Navy Blue (Marineblau) und White (Weiss) verwendet, und alles übrige durch Mischen dieser Farben erzielt (grau, orange, braun etc.). Ich hoffe diese Angaben helfen dir weiter.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  24. Hallo! Das ist die perfekte Geburtstagstorte, ich freu mich schon sehr auf das Gesicht meines Sohnes! Vielen Dank für die so ausführliche Beschreibung. Wie breit muss ich den Fondant ausrollen damit er alles überdeckt? Reicht eine 32 cm breite Teigrolle?
    Vielen Dank und Liebe Grüsse
    Lightning Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie,
      vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar und schon jetzt ganz viel Spass beim Backen für deinen Sohn. Da die Füllungen unterschiedlich dick aufgetragen werden, kann ich dir keine Ausrollgrösse garantieren. Miss vor dem Ausrollen des Fondants für die Breite "1xBreite + 2xHöhe des Autos + mind. 5cm Reserve" und für die Länge "1x Länge + 2xHöhe des Autos + mind. 5cm Reserve". Grob geschätzt habe ich das Gefühl, dass 32cm Breite zu knapp sind; 40cm müssten es wahrscheinlich mindestens sein. Ich hoffe ich kann dir mit diesen Angaben weiterhelfen.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  25. Der Teig geht überhaupt nicht hoch wie abgebildet, wollte meinem Sohn diese Torte zum 4. Geburtstag machen und nun steh ich da mit flachen Teig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lydia,
      es tut mir sehr leid zu hören dass der Mandelbiskuit nicht gelungen ist. Hast du die Zucker-Ei-Masse genügend lange luftig geschlagen und die Mehl-Mandel-Mischung anschliessend behutsam mit einem Gummischaber untergehoben (nicht mit der Maschine untergerührt)? Wenn du das Rezept so befolgt hast, habe ich tatsächlich keinen Rat, weshalb der Biskuit nicht locker-luftig wurde. Nicht nur ich habe das Rezept schon mehrmals gebacken, auch zahlreiche Leserinnen haben mir bestätigt, dass alles gut geklappt und geschmeckt hat. Ich hoffe deshalb, dass die Zeit noch für einen zweiten Anlauf oder einen anderen Plan B gereicht hat und du das Tortenprojekt doch noch erfolgreich abschliessen konntest.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  26. Hallo Barbara, reicht die Menge der Buttercreme für die Cars Torte? Oder lieber verdoppeln?
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, empfehle ich dir die Menge auf 4 Eiweisse hochzurechnen. Mit der doppelten Menge wirst du recht viel übrig haben (obwohl du diesen Rest sehr gut mit Fruchtpüree oder Marmelade mischen könntest und damit gleich ein tolles Frosting für Cupcakes gezaubert hast :) ). Viel Spass beim Backen!
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  27. Hallo Barbara,
    Könntest du mir bitte die Schablone zukommen lassen.
    Mein Sohn wird bald 5 Jahre und möchte einen cars Kuchen.
    Vielen Dank im Voraus

    Lg Carmen
    tigrabraut@aol.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen,
      die Schablonen sind soeben auf dem digitalen Weg zu dir :) .
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  28. Hallo liebe Barbara,

    bin jetzt voll aufgeregt, weil ich nach einer Schablone für dieses Auto gesucht habe. Auf Google gesucht und bin auf Dich gestoßen. Ich möchte meinem Sohn eine Mcqueen Torte machen. Er liebt Autos, Lkw´s u.s.w. Kannst du mich auch die Schablone per E-Mail zukommen lassen? Das wäre super lieb von Dir. Huiiiii ich freue mich jetzt schon darauf ;-). Ich werde mir dein Blog auf jeden Fall speichern, damit ich Dich ganz schnell wieder finde.

    Meine E-Mail: z.boga@web.de


    Viele Grüße aus Karlsruhe Zehra Boga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Zehra,
      herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Die Schablonen sollten inzwischen bei dir eingetroffen sein :) .
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  29. halloo tolle seite kann ich bitte schablone haben von cars viiielen dank ... manuela.yoldas@hotmail.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      herzlichen Dakn für deinen lieben Kommentar. Die Schablonen sollten inzwischen bei dir eingetroffen sein :).
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  30. Liebe Barbara dank deiner vielen Mühe die du dir in diesen auch liebevoll gestalteten Blogg gemacht hast trau ich mich auch diese Torte nachzumachen. Lg Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Gabi, und toi toi toi beim Backen. Das wird bestimmt alles bestens klappen!
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  31. Liebe Barbara,
    Ich danke dir von Herzen, dass du dein Können, dein Wissen und deine Kreativität so großzügig mit allen teilst! Ich habe gestern erfolgreich ein Lächeln ins Gesicht meines Neffen zum 4ten Geburtstag mit der McQueen Torte zaubern können! Die Erwachsenen waren sogar eine Spur sprachloser ;-) Ohne deiner Vorlage und deiner Anleitung wäre ich bestimmt nicht so erfolgreich gewesen!
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Anna für deine Rückmeldung. Ich freue mich sehr dass alles so toll geklappt hat und du die ganze Partygesellschaft in Begeisterung versetzt hast :) ! Ich wünsche dir weiterhin viel Spass beim Backen und schicke liebe Grüsse.
      Barbara

      Löschen
  32. Liebe Barbara

    Ich habe gestern deinen Cars-Kuchen ausprobiert und es hat dank deinen Schablonen und Tipps wunderbar geklappt. Vielen Dank :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      grossartig! Das freut mich sehr zu hören und ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spass beim Backen.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  33. Liebe Barbara,

    ist der Mandesbiskuit Rezept nur für eine Backform? Oder kann ich es einfach aufteilen, Hälfte in Springform und hälfte auf's Backblech?

    Liebe Grüße
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Viktoria,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Beim Mandelbiskuit entsprechen die Mengen VOR den Zutaten (80g Marzipan, 3 Eier, 80g Zucker usw.) der Teigmasse für die SPRINGFORM von 18cm Durchmesser, welche du für die Fahrerkabine benötigst. Die Mengen HINTER den Zutaten in Klammern stehend (215g Marzipan, 8 Eier, 215g Zucker etc.) entsprechen der Teigmasse für das BACKBLECH, das du für das Chassis brauchst.
      Ich hoffe ich kann damit Klarheit in diese Verwirrung bringen :) .
      Gutes Gelingen und liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  34. Hallo, mit dieser Torte habe ich genau die richtige torte für meinen Sohn zum 3 . Geburtstag gefunden. Nur habe ich mit dem Marzipan so meine sorgen, was ist backmarzipan und wo bekomme ich es oder welcher Hersteller produziert das?
    Dann das nächste Problem ich habe nur eine normale reibe geht das auch? Und von wieviel Eier muss ich den Teig machen wenn ich eine 22 springform nehme?
    Bisher habe ich für meine Fondanttorten immer normalen Biskuit genommen aber der ist wirklich zu locker.
    Vielen dank für eine Antwort

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      herzlichen Dank für deine Nachricht. Backmarzipan ist Mandelmasse mit einem etwas höheren Mandelanteil als gewöhnlicher (Modellier-)Marzipan, meist um ca. 40% Mandelanteil. Ich kenne die Marzipanmasse zum Backen von der Firma Olo, ich hoffe du wirst ebenfalls fündig. Achte beim Einkaufen einfach auf den Mandelanteil und darauf, dass keine Farbstoffe enthalten sind. Eine normale Reibe sollte ebenfalls funktionieren, es geht einfach darum dass das Marzipan "geraspelt" wird, um sich gleichmässig im Teig zu verteilen. Am besten geht das, wenn du den Marzipan vorher in den Gefrierschrank legst. Für eine Springform von 22cm Durchmesser empfehle ich dir, die Masse auf 4 Eier auszurechnen. Du wirst vielleicht etwas zu viel Teigmasse erhalten wenn deine Springform nicht so hoch ist, aber wenn du nur 3 Eier nimmst, wird der Kuchen ziemlich sicher zu niedrig für das Chassis.
      Ich hoffe ich kann dir mit diesen Angaben weiterhelfen und wünsche dir gutes Gelingen beim Backen und Dekorieren, und deinem Sohn eine tolle Geburtstagsparty :) .
      Süsse Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  35. Liebe Barbara,
    ich bin schon sehr lange auf der Suche nach einem Autokuchen, da ich meinem Freund einen zum Geburtstag schenken möchte. Jetzt habe ich ein paar Fragen an dich und hoffe du beantwortest di mir.
    Zum einen würde ich gerne wissen, wie viel Fondant du für den ganzen Kuchen brauchtest und wie du es hinbekommen hast, dass er nicht reißt, denn davor habe ich am meisten Angst. Dann würde ich mich wirklich sehr freuen,wenn du mir die Schablonen in Originalgröße zukommen lassen könntest.meine E-mail Adresse hierzu: suesse.boeni@gmail.com
    Ich bedanke mich schon jetzt für deine Antwort und hoffe du hast vielleicht noch ein paar Tipps für mich.
    Leoni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leoni,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ich melde mich gleich per e-Mail bei dir :) .
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  36. Liebe Barbara
    ich werde mich am Wogende an diese Torte wagen und wollte fragen, ob die Mengenangabe in Klammern für den Teig im Blech ist.
    Danke für deine Antwort und Danke für dieses umwerfende Rezept,
    Liebe Grüße
    Leoni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Böni suess,
      herzlichen Dank für deine Nachrich, ich wünsche dir schon jetzt tolles Gelingen für dein Back-Wochenende! Ja, das hast du richti verstanden. Die Mengenangaben beim Mandelbiskuit VOR den Backzutaten sind für die kleine Springform, die Mengenangaben HINTER den Backzutaten in Klammern sind für das Backblech.
      Süsse Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  37. Hallo liebe Barbara 😄

    Ich finde deine Torte richtig klasse 🙌🙌 ich werde sie die Tage in Angriff nehmen für meinen Sohn. Ich habe nur eine Frage du hast da geschrieben 1.5dl vollrahm was heißt den 1.5dl? kann ich da Sahne nehmen.

    Ganz liebe grüße 🌸

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe/r �� ;)
      Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar. Toll dass du die Torte für deinen Sohn in Angriff nimmst, die wird dir bestimmt bestens gelingen. Du hast völlig recht: 1,5dl Vollrahm sind 1,5 Deziliter Sahne, und zwar die "Normale" mit ungefähr 35% Milchfett.
      Liebe Grüsse und viel Spass und Erfolg beim Backen!
      Barbara

      Löschen
  38. Liebe Barbara,
    ich wollte dir nur noch gerne mitteilen, dass die Torte unglaublich wurde. Der Teig ist schön aufgegangen und der Fondant ist auch nicht gerissen. Ich konnte ein riesiges Strahlen auf das Gesicht meines Freundes zaubern. Vielen vielen Dank für dein tolles Rezept.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Leoni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leoni,
      herzlichen Dank für deinen netten Kommentar und das wertvolle Feedback. Ich freue mich sehr dass alles so toll gelungen ist und du deinem Freund einen unvergesslichen Moment bescheren konntest.
      Hab' ein tolles Wochenende und weiterhin ganz viel Spass beim Backen.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  39. Hallo Barbara!

    Wir haben deine Torte für unseren Sohn zum 5. Geburtstag gebacken. Ich hatte einen riesen Respekt vor meiner ersten Motivtorte. Aber dank deiner grandiosen Anleitung, ging alles super! Hab glaub nur den "falschen" Fondant erwischt. Unsrer war sehr glänzig. Und der Modelier-Fondant zu weich. Aber man ist ja lernfähig, beim nächsten Mal klappts besser. Hab dir mein Tortenergebnis per Mail geschickt.

    Danke, danke für die Hilfe!!!

    Viele Grüße von Annika aus Karlsruhe (Deutschland)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annika,
      herzlichen Dank für deine Erfahrungsmeldung und die lieben Worte. Deine Mail habe ich bekommen und bewundere gerade die tollen Fotos. Dass der Fondant so geglänzt hat ist beim Auto ja kein Problem - Glanzlackierung :) ! Ja, Fondant kann sehr unterschiedlich sein, deshalb lohnt es sich ein paar Marken auszuprobieren bis man seinen persönlichen Favoriten gefunden hat.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und weiterhin viel Spass beim Backen.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  40. Hi Barbara, ich würde es auch gerne nach backen. Könntest du mir auch die Schablone per E-Mail zu schicken? nanda1987.nn@googlemail.com lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nanda (?) :),
      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Die Schablonen habe ich dir gerade eben per Mail geschickt.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  41. hallo barbara.
    könntest du mir bitte die schablonen per mail zusenden?
    lg yvonne
    th.yvonne@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Die Schablonen sind soeben auf dem Weg in dein Postfach :) .
      Süsse Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  42. Hallo Barbara :)

    Ich bin Total begeistert von deiner Torte und möchte gerne meinem Sohn der am 29ten zwei wird auch eine machen. Kann ich da jeden Boden bachen dachte an einen Schokobuiskuit. Da Marzipan nicht unser fall ist :D Desweiteren wollte Ich dich FRagen ob du mich vielleicht BITTE die Schablonen an jasmin_hansen@gmx.net auch zuschicken könntest das wäre super klasse ich hoffe ich bekomme sie auch so super hin.

    Liebe grüße Jasmin und einen schönen Sonntag wünsche ich ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Du findest Post von mir in deinem e-Mail-Eingang :) .
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  43. Hallo. Meine erste Torte überhaupt und somit auch mein erstes mal mit Fondant. Hab mir verschiedene Rezepte und Anleitungen angeschaut, was mir schlussendlich doch sehr geholfen hat vor allem was die Verarbeitung von dem Fondant betrifft. Hab mich schließlich für dieses Rezept entschieden. Hat prima geklappt und die Augen meines Sohnes und seiner Kiga-Truppe haben geleuchtet. Danke für das Rezept, die Anleitung und die Schablonen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe AnKo,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich sehr hat alles so toll geklappt, und dass meine Rezepte und Anleitung eine Hilfe sein konnten. Leuchtende Kinderaugen sind doch einfach das Grösste :) !
      Süsse Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  44. Hallo Barbara, kann man die Mcqueen Torte bestellen? ich krieg das einfach nicht hin .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tara,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar und entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde. Leider kann und darf ich keine Bestellungen entgegen nehmen, da ich nicht beim Lebensmittelinspektorat gemeldet bin und deshalb keine gewerbliche HErstellbewilligung besitze. Alles, was du auf meinem Blog findest, ist für private Zwecke innerhalb der Familie gebacken und soll anderen Hobbybäckern eine Inspiration und Hilfe sein. Danke für dein Verständnis.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  45. Liebe Barbara,
    Mein Sohn hat eine Milcheiweißallergie, letztes Jahr habe ich eine Regenbogentorte gemacht mit ButterCreme (Vanillepudding mit sojamilch und Milchchfreier Butter und Puderzucker ).
    Ich würde die Creme gerne wieder machen aber für die ganze Torte, ich habe nur Angst das es in Verbindung mit dem Bisquit zu süß wird.
    Hast du vielleicht eine Idee was ich sonst noch machen könnte oder wo ich an Zucker sparen könnte? Oder eine andere tolle Creme wo nicht zu süß ist. Rührkuchenteig ist nicht so meins.
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      herzlichen Dank für deine Frage und entschuldige bitte meine späte Antwort. Der Mandelbiskuit ist tatsächlich etwas süsser als normaler Biskuit. Wie wäre es mit dem Wunderrezept? Du findest eine Anleitung für die Zubereitung im grossen Backblech bei meiner "Pferdetorte" unter Rezepte A-Z, Motivtorten. Anstelle der gewöhnlichen Schokoladenmilch kannst du Schoko-Sojamilch oder -Sojajoghurt verwenden, damit der Kuchen milchfrei bleibt. So kannst du die bewährte Buttercreme vom letzten Jahr bedenkenlos verwenden, ohne dass das Endergebnis zu süss wird.
      Liebe Grüsse,
      Barbara

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank. Ich melde mich wenn der Geburtstag rum ist. Ich habe noch etwas Puffer. Lg Martina

      Löschen
  46. Hallo am 18.6. hat mein Sohn den 8. Geburtstag und werde die Torte versuchen ich bin ja gespannt ob mir das gelingt ich bin aber guter Dinge ist eine super idee

    AntwortenLöschen
  47. Vielen vielen Dank für das tolle Rezept, der Kuchen ist klasse geworden und mein Sohn war begeistert!! Fûr meine allererste Motivtorte hab ich zwar lang gebraucht, bin aber Auch echt stolz wie Oscar!!
    http://s1067.photobucket.com/user/JuRu92/media/coeur/P1040489_zpsmfqokahv.jpg.html

    AntwortenLöschen
  48. Guten Tag Barbara,

    Ich bin von ihrem Blog begeistert. Habe mich letztes Jahr an die Elsatorte gewagt,es war ein Erfolg.

    Nun möchte ich mich an die flash mcqeen Torte wagen. Ich möchte jedoch die Schokovariante von der Pferdetorte nehmen. Meine Frage, für die Springform von 18cm muss beim Rezept nur die Menge der Eier von 5 auf 3 geändert werden oder auch die restlichen Zutaten? Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir weiterhelfen könnten.

    LG
    Blerta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Blerta
      Herzlichen Dank für Ihre nette Nachricht. Ich freue mich sehr, dass die Elsatorte so toll gelungen ist und bin überzeugt, dass auch Ihr McQueen-Projekt super wird :) .
      Wenn Sie die schokoladige Variante des Wunderrezepts für die Springform verwenden möchten, können Sie das Rezept auf 2 Eier runterrechnen. D. h. dass sie JEDE Zutat erst :5 und dann x2 rechnen. Folgende Zutaten sollten Sie also bereitstellen: 2 Eier, 100g Zucker, 1 Prise Salz, 100ml Schokoladenmilch, 100ml Öl, 150g Mehl, 0.5 TL Backpulver, 1 EL Kakaopulver.
      Ich wünsche Ihnen viel Erfolg udn bestes Gelingen.
      Süsse Grüsse,
      Barbara

      Löschen
  49. Hallo Barbara,

    besten Dank für die 1a. Beschreibung.

    - Noch nie mit Buttercrem und den Verwanten gearbeitet
    - Noch nie RollFondant benutzt
    Und ist dann doch, mit ein zwei Stolpersteinen, sehr gut gelungen

    Fotos dann per Mail.

    Danke

    Viele Grüße
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Thomas
      Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Rückmeldung. Ich habe inzwischen auch deine Fotos per Mail gesehen (meine Antwort ist in deinem Posteingang :) ) und konnte dort nichts von Stolpersteinen sehen! Einfach toll gelungen dein Lightning McQueen, und ich freue mich sehr dass dir meine Anleitung eine Hilfe sein konnte. Weiterhin ganz viel Spass beim Backen und Dekorieren und liebe Grüsse, Barbara.

      Löschen
  50. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen