Sonntag, 7. September 2014

Gemüse Schiffchen




Ein paar leckere Häppchen vor einem schönen Essen sind doch was Feines. Zugegeben serviere ich auch nur zu besonderen Gelegenheiten und/oder wenn wir Gäste haben speziellen Fingerfood. Dafür wechsle ich gerne ab und probiere immer wieder was Neues. Zwischendurch gibt es auch einfache kalte und unterschiedlich belegte Canapés, die ich persönlich übrigens wahnsinnig gerne mag. Aber etwas Warmes wie feine Strudelecken oder pikante Blätterteigschnecken ist eben auch lecker. Heute stelle ich euch die etwas aufwändigere Variante von Apéro Gebäck vor, denn es wird ein Hefeteig benötigt. Die Häppchen machen sich nicht nur als Willkommens-Leckerei gut, sondern passen auch zu einem Salatteller oder einem Teller Suppe. Ich finde die Schiffchen Form sieht hübsch aus, und die Füllung darf beim Backen ruhig etwas über den Teig laufen. Die Würzung könnt ihr ganz nach Belieben variieren: wer keinen Safran mag, nimmt Curry, Paprika oder etwas anderes, das schmeckt.



Zutaten für ca. 9 Schiffchen
  • Hefeteig
    - 150g Mehl
    - 0.5 TL Salz
    -
    1/4 Würfel frische Hefe
    - 0.75-1dl Wasser
    - 15g Butter, flüssig
  • Füllung
    - 200g Hüttenkäse, leicht abgetropft
    - 1 mittelgrosse Karotte
    - 1/2 Zucchetti
    - 1/2 Zwiebel
    - 1 Ei
    - 1/2 Beutelchen Safranpulver
    - Salz, Pfeffer
    - etwas Bratbutter / Öl für die Pfanne



Hefeteig zubereiten
  1. Mehl und Salz mischen, in eine Schüssel geben und eine Mulde formen.
  2. Hefe in wenig Wasser auflösen und in die Mulde giessen, mit etwas Mehl vom Muldenrand zu einem leichten Brei anrühren und dann für etwa 15-20 Minuten stehen lassen, bis der Brei schäumt.
  3. Restliches Wasser und Butter dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  4. Zugedeckt bei Raumtemperatur für etwa eine Stunde ums Doppelte aufgehen lassen.


Gemüsefüllung zubereiten
  1. Karotten und Zucchetti an der Röstiraffel grob reiben, die Zwiebel fein hacken.
  2. Bratbutter / Öl in einer Pfanne heiss werden lassen und die Zwiebel darin kurz dünsten. Dann die Karotten und Zucchetti dazugeben und einige Minuten dämpfen. Anschliessend die Mischung in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
  3. Hüttenkäse, Ei und Safranpulver zur Gemüsemischung geben und gut vermischen. Dann mit Salz und Pfeffer, je nach gewünschtem Schärfegrad auch Paprika oder anderen persönlichen Lieblingsgewürzen, würzen. Tipp: die Füllung solltet ihr unbedingt abschmecken vor dem Einfüllen, denn Hüttenkäse mildert eine etwaige Schärfe recht ab. Es wäre schade, würden eure lecker aussehenden Gemüse Schiffchen fade enden.


Schiffchen formen, füllen und backen
  1. Den Hefeteig auf wenig Mehl ca. 5mm dick ausrollen. Rondellen von ca. 10cm Durchmesser ausstechen, dann zu Ovalen ziehen. Tipp: selbstverständlich kann man die Schiffchen auch etwas grösser, allerdings nicht kleiner als 8cm machen, sonst wird das Füllen schwierig.
  2. Auf jedes Oval ca. 2 TL Mischung geben, die Längsränder auf die Füllung legen und dann die Enden zusammendrücken, so dass Schiffchen entstehen. Gemüse Schiffchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  3. Backen: ca. 20-25 Minuten bei 200°C, untere Ofenhälfte.
  4. Schiffchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen, dann noch warm oder später auch ausgekühlt servieren.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen