Mittwoch, 26. November 2014

Lebkuchen Guetzli - und: Cupcake-Set von Kitschcakes zu gewinnen




Anstelle von traditionellem Lebkuchen gibt es dieses Jahr Lebkuchen-Guetzli in meiner Backstube. Die sind schön knusprig, in mundgerechte Stücke ausgestochen und schmecken ebenso herrlich nach Advent. Weil ihre Oberfläche recht eben ist lassen sich diese Guetzli äusserst vielseitig dekorieren. Ich habe mich für eine glitzernde Variante mit goldigen und weissen Nonpareilles entschieden. Dekoration an Tag 3 der Jubiläums-Guetzliwoche also: Bling Bling! Denn etwas Kitsch gehört zwingend in die Guetzli-Dose, oder?!

Passend dazu gibt es heute ein ganz exklusives Geschenk von Kitschcakes zu gewinnen. Dieser tolle Backshop wurde von Sandra, alias Miss Kitsch, ins Leben gerufen und bietet alles, was das Bäckerherz begehrt. Das Team Kitsch vertreibt sogar eine eigene Produktelinie mit Artikeln wie zum Beispiel hübsche und farblich abgestimmte Kitsch Cocktails: glitzernde Zuckerperlen, die nur schon wegen ihrer Namen zum Kauf verführen. Wer zudem von einer Expertin lernen will, wie man Cookies, Cupcakes und Torten kreativ und fachmännisch (oder -fraulich) dekoriert, findet hier ein tolles Angebot an Kursen. Die Verlosung des Kitschcakes-Geschenks findest du am Ende dieses Posts. Viel Glück!


Zutaten für ca. 70 Guetzli
    www.kitschcakes.ch
  • 100g weiche Butter
  • 300g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 0.5 TL Zimtpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • 350g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • für die Dekoration: 150g Puderzucker, 2-3 EL Zitronensaft oder Wasser, beliebige Zuckerstreusel

Zubereiten und Backen
  1. Butter mit Zucker cremig rühren.
  2. Eier nacheinander dazugeben und weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  3. Zitronenschale, Zimtpulver, Lebkuchengewürz und Haselnüsse untermischen.
  4. Mehl und Kakaopulver mischen und ebenfalls zur Masse geben. Alles zu einem glatten Teig zusammenfügen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kühl stellen.
  5. Teig auf wenig Mehl ca. 6-7mm dick auswallen. Beliebige Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Vor dem Backen nochmals 15 Minuten kühl stellen.
  6. Backen: ca. 10-12 Minuten bei 180°C, Ofenmitte.
  7. Guetzli herausnehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  8. Für die Dekoration Puderzucker und Zitronensaft/Wasser zu einer Glasur anrühren. Tipp: die Glasur soll nicht zu dünn sein, sonst kannst du sie anschliessend schlecht auf die Guetzli spritzen. Du musst deshalb eventuell die Flüssigkeitsmenge etwas variieren. Dann die Glasur in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle oder fein aufgeschnittener Spitze füllen.
  9. Nun immer ein paar Guetzli nacheinander mit der Puderzuckerglasur umranden oder andere Formen aufspritzen und die Zuckerstreusel aufstreuen, solange die Glasur noch feucht ist. Ist sie einmal trocken, kleben die Streusel nicht mehr. Tipp: du kannst die Zuckerstreusel auch in ein Schüsselchen füllen und die Cookies in die Streusel tauchen, solange die Glasur noch feucht ist. Wenn die Glasur die richtige Konsistenz hat, klappt das hervorragend und ist weniger aufwändig als jedes Guetzli einzeln zu bestreuen.

Alternative Deko-Ideen
  • Guetzli ganz mit Puderzuckerglasur bepinseln und Zuckerstreusel aufstreuen.
  • Schokoglasur schmelzen und Guetzli ganz damit bestreichen oder nur besprenkeln.
  • Farbigen Rollfondant oder Marzipan dünn auswallen und mit wenig Puderzuckerglasur, Lebensmittelkleber oder flüssig gerührtem Aprikosengelee auf die Guetzli kleben.
  • Guetzli mit Royal Icing dekorieren (Eiweiss-Puderzucker-Glasur, das Rezept findest du hier) 


Gewinne ein exklusives Cupcake-Set von Kitschcakes
Jetzt gibt's viel Bling Bling für deine Backstube: das Geschenk von Kitschcakes enthält eine exklusive Kitschroll (Strukturrolle um bspw. Marzipan oder Fondant für deine nächste Cupcake-Ladung zu prägen), eine Packung Kitsch Cases in Pink und Violett (glänzende Backförmchen) und glitzernd-farbige Kitsch Cocktails (Zuckerperlen in Regenbogenfarben). Wenn du dieses tolle Geschenk gewinnen möchtest, dann hinterlasse bis Donnerstag, 27.11.2014, 12.00 Uhr, einen Kommentar mit Vor- und Nachname zu diesem Post. Wenn du deine Gewinnchancen verdoppeln möchtest, besuche Barbara's Backstube auf Facebook und hinterlasse auch dort beim Lebkuchen Guetzli-Post einen Kommentar. Viel Glück! Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Update 27.11.2014: die glückliche Gewinnerin heisst Jasmin Christoffel! Bitte melde dich bis spätestens Samstag, 29.11.2014 um 15.00 Uhr mit deiner Adresse bei mir (barbarabaecker@gmx.ch), ansonsten muss ich den Gewinn neu verlosen. Herzlichen Glückwunsch!






Kommentare:

  1. Was für ein schönes Rezept. Wenn es die Zeit zulässt, werde ich dieses Güetzi ausprobieren.. Danke fürs zeigen!
    Gerne hüpfe ich ins Lostöpfchen..
    Alles, alles Liebe für Dich - Kreativhäxli (Veronika Santschi)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare neue Rezepte! Ab i Guetslichuchi! :-)

    AntwortenLöschen
  3. So jetzt abwarte und hoffe dasi sones cupcake set darf gwünne ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebi Wiehnachtsfee bring mir ganz vöu Glück.... Karin Stutz

    AntwortenLöschen
  5. mmmmm, ein weiteres glustiges Rezept zum Nachbacken!

    AntwortenLöschen
  6. diä Guezli gsehnt grandios us... ich muss das unbedingt probierä :-)
    LG Daniela Muheim

    AntwortenLöschen
  7. versuche mein Glück auch noch :-)
    Grüässli Karin Holdener

    AntwortenLöschen
  8. ich han zwar nöd gern Lebchueche, aber defür Cupcakes.. :-) Eveline Rüegg

    AntwortenLöschen